Ziele der ISmed-Gemeinschaft

  • Gemeinschaftliche Pflege und Weiterentwicklung der Branchensoftware, um die Begutachtungs- und Beratungsprozesse in den MDK effizient zu unterstützen.

  • Einbeziehung der Fachspezialisten der MDK in die konzeptionelle Entwicklung, damit die in der Praxis etablierten Arbeitsprozesse abgebildet werden und ein hoher Qualitätsstandard sichergestellt wird.

  • Betrieb der Software in einem gemeinsamen Rechenzentrum, um Synergieeffekte und ein optimales Kosten-/Nutzenverhältnis zu erzielen.

  • Schaffung eines hohen Sicherheitsstandards und einer zukunftsweisenden Technologie durch neueste Verschlüsselungstechnologien, gesicherte Datenleitungen, gespiegelte Datenbestände in einem Notfallrechenzentrum, qualifizierte digitale Signatur, usw.  

  • Schaffung von zukunftsweisenden Lösungen zur Verbesserung der Arbeitsprozesse zwischen Kranken- und Pflegekassen und MDK durch papierersetzende Datenaustauschverfahren.